Behandlungsprinzip

 

In den vielen Jahren meiner intensiven Arbeit mit körperlich behinderten Menschen und meiner Suche nach Heilmethoden erfuhr ich, dass es Zusammenhänge zwischen  Persönlichkeitsstrukturen (Disposition), individueller Prägung, Lebensführung und der Art und Weise des Erleidens gibt.

Die Kunst ist es, die Verbindung zwischen den einzelnen Parametern aufzufinden und auf "natürliche" Weise zu harmonisieren.

Lebenskraft strebt ins Gleichgewicht,

wie die Pflanze zum Licht.

 

Als ausgebildete Heilpraktikerin (1995) ist es in meiner Praxisarbeit (2003) mein Bestreben, diese Verbindung von Körper, Seele und Geist auf natürliche Weise zu stützen.

​Die Sicht auf die Dinge ist in diesem Prozess ein Schlüssel für "Be-greifen".

Das eigene Wahrnehmen und Spüren ein Zugang "zum Fließenden", zum Heilenden.

 

Das ausgleichende Prinzip ist in der chinesischen Medizin vertreten (Akupunktur), wie auch in der europäischen Heilkunde (Homöopathie).

Mobilisierung bringt Bewegung (Manuelle Therapien). Bewegung ermöglicht Fluß und Regulation.

Bewusstsein und Wohlbefinden können entstehen.

​Das Maß der Heilung liegt in den Gegebenheiten.

Offenheit und Zusammenarbeit (Allopathie) ist mitunter erforderlich wie bereichernd.

Kontakt

info@heilpraktikerin-rahlfs.de

Birkenweg 12, 82223 Eichenau
08141/ 625 12 66

©2019 Marion Rahlfs Naturheilpraxis. All Rights Reserved.